www.hammunited.de
Diese Seite war seit dem 13.12. Gefangene des Hammer Pack...



Am 13.12.2013 haben wir diese Seite hier registriert und aus der Versenkung geholt. Aus diversen Gründen mussten wir euch am zweiten Jahrestag bekannt geben, dass wir sämtliche Aktivitäten der Webseite zur Winterpause 2015 eingestellt haben.


Dies hat zum einen interne Ursachen, die wir nicht öffentlich breit treten wollen. Zum anderen aber auch Gründe, die jede*r gerne wissen kann: Wir wurden und werden häufig für unsere Arbeit gelobt. Gerade Leute, die nicht (immer) die Möglichkeit haben, die Spiele zu besuchen, loben uns dafür, durch diese Seite besser (oder auch ausschliesslich) über den Verein informiert zu werden und so auch in der Ferne näher "am Ball" zu sein. Immer wieder kommt dabei die Frage auf, wie man uns denn unterstützen kann. So eine Webseite verursacht zwar auch Kosten, dies ist allerdings im Rahmen und war von Anfang an bei diesem Hobby einkalkuliert. Wir haben daher Zuwendungen, die über ein Kaltgetränk oder Kleinsummen hinaus gehen, immer abgelehnt. Schon allein, um auch unabhängig zu bleiben und nicht dem ein oder anderen "nach dem Mund zu schreiben", weil er oder sie uns mal "gesponsoret" hat.

Wenn wir darüberhinaus aber dann "Fanartikel" (Aufkleber, Aufnäher) herstellen, diese privat vorfinanzieren und diese kaum nennenswert über einem fair (und in Hamburg) produzierten Einkaufspreis abgeben, geht das Interesse daran gegen null. Dies führt zum einen dazu, dass man auf diesen Artikeln sitzen bleibt und die Ausgaben in Dimensionen steigen, dass es schon mehr weh tut. Der Plan war, nach und nach wieder ein Angebot an Fanartikeln herzustellen und aus den Einnahmen der Aufnäher zunächst einmal Schals, aus diesen Einnahmen dann Shirts, dann Mützen, Pullover, usw. herzustellen. Auf einen Schlag ist es uns nicht möglich, diese Kosten zu stemmen. Wie auch immer - die traurige Erkenntnis ist, dass bei der Anhängerschaft des Vereins quantitativ als auch qualitativ offenbar eine solche Nachfrage nicht vorhanden ist. Soweit, so doof für uns, aber immer noch persönliches Pech.

Gegen ein Weitermachen sprechen aber auch die verschwindend geringen Zuschauerzahlen bei den Spielen. Der Anspruch dieser Webseite war es, etwas zu schaffen, dass man selber gerne hätte: Aktuelle Informationen aus dem Verein, Spielergebnisse, Spielverlegungen, Transfers, und und und.

Jedoch zeigt die Praxis immer noch, dass wir jede kleine Information dem Verein aus den Ohren ziehen müssen. Von alleine kommt da nicht viel, nur damit ihr eine Ahnung davon bekommt, was wir hier geleistet haben. Das Meiste erfuhren wir leider selber nur aus den "Medien" und können es dann hier lediglich weiterleiten und sammeln. Immerhin. Diese Infos werden dann weder vom Verein, aber auch von kaum jemand anderem auch nur geteilt, weitergeleitet, kommentiert, oder sonstwie wertgeschätzt oder wahrgenommen.

Eine Homepage wie diese hier wird dem aktuellen Umfeld des Vereins Hamm United FC somit einfach nicht gerecht - sie ist völlig überdimensioniert. Und so haben wir einfach keine Lust mehr, unsere Freizeit (und auch das "Stadionerlebnis" bei den Spielen selbst) für etwas zu opfern, was schlussendlich niemanden wirklich interessiert. Auf der Seite hier sind täglich mehr Besucher, als bei den Spielen...

Die Mannschaft war auf dem sportlichen Höhepunkt der Vereinsgeschichte und niemand scheint es wirklich mitzubekommen, geschweige denn zu begeistern. Wir werden uns daher ab sofort zurückziehen und auch nur noch biertrinkend die Spiele anschauen und zu den passiven Konsumenten zurückkehren. Wenn überhaupt...

Zu dem Entschluss geführt haben viele kleine und große Dinge in letzter Zeit, die es für uns unmöglich machen, für solche Leute hier noch weiter den Pausenclown zu machen. Ob das bei Einigen der Umgang miteinander oder der fehlende Respekt vor unseren Gegnern oder auch ganzer Menschengruppen ist, sowas ist für mich nicht hinnehmbar. Auch die Arbeit des Vorstandes ist für mich nicht zufriedenstellend. Interne Kritik wird aber nicht begrüßt, sondern man zeigt sich beleidigt darüber. Dann halt ohne uns. Da ich aber auch keine Lust habe, hier öffentlich das ganz große Fass aufzumachen, bleibt nur noch dieser Weg. Auch bei der Stadt, dem Bezirksamt oder in Sachen unseres nicht vorhandenen Stadions oder Vereinsheims wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern. Da an diesen Baustellen trotz unserer Aufrufe aber auch niemand mit uns zusammen arbeiten und anpacken will, ziehen wir uns zurück an die Theke.

Leid tut es uns für einige Leute, die so eine Seite und Arbeit wertgeschätzt haben, schon. Und alle, die immer noch ins Stadion gehen und sich für den Verein den Arsch aufreissen. Vor allem auch für Jassi und die Erste Mannschaft. Für einen Landesliga-Spieler dürfte es schon etwas Besonderes sein, wenn so intensiv über die eigene Mannschaft berichtet wird. Aber fussball.de ist in letzter Zeit echt sehr viel besser geworden, auch HAFO und Fussifreunde haben eine beständige und informative Berichterstattung aufgebaut. Von daher bleiben einige Möglichkeiten, sich weiterhin über HUFC auf dem Laufenden zu halten, es werden halt zwei-drei Klicks mehr benötigt und wir haben dafür eine Menge mehr Freizeit und dafür noch viel weniger Frustration und Arbeit.

Regelmäßige Informationen zu Hamm United gibt es auf:
fussball.defussifreunde.dehafo.de

Sei's drum; So long, and Thanks for all the fish